Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8:30 - 12:00 Uhr | 14:00 - 18:00 Uhr | Do. bis 19:00 Uhr | Sa. 8:30 - 12:30 Uhr
Marktstraße 12 | 6845 Hohenems | E-Mail: greber@hoerensehen.at | Tel.: +43 5576 77426
 

HÖRAKUSTIK BEI GREBER HÖRENSEHEN

Seit dem Jahr 1997 ist die Akustik ein bedeutender Teil unseres Unternehmens.
Ihre Ohren sind bei uns in besten Händen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Hörgerät benötigen oder Ihr vorhandenes Hörgerät Wartungsarbeiten unterzogen werden soll - bei Greber HÖRENSEHEN sind Sie genau richtig!

 

KOSTENLOSER HÖRTEST

Haben Sie das Gefühl ihr Gehör hat sich verschlechtert? Dann nutzen Sie unseren kostenlosen Hörtest und finden Sie heraus, wie es wirklich um Ihr Gehör steht.

Kommen Sie dazu einfach in unserem Geschäft vorbei und verlangen Sie nach einem kostenlosen Hörtest. Unsere Hörakustik-Spezialisten werden Sie betreuen und durch den Vorgang leiten.

Wir freuen uns auf Sie!

 

HÖRGERÄTE-ANPASSUNG: ABGESTIMMT AUF IHR OHR UND IHRE AKTIVITÄTEN

Multimediale Hörsystemanpassung:

Mit Hilfe der multimedialen Anpassung können wir in unseren Fachgeschäften schon zukünftige Hörsituationen realitätsnah simulieren.

Die multimediale Anpassung stützt sich dabei auf die Kombination von auditiven Klangbeispielen und visuellen Projektionen.

Jeder kennt den Tag nach einem Konzert; alles ist ruhiger geworden und wird vom Pfeifen im Kopf begleitet. Zur Vorbeugung gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Gehörschutzmöglichkeiten. Wir beraten Sie gerne!

Vom Lärmschutz für Flugzeug, Partylärm der Nachbarn oder das Schnarchen des Partners bis hin zu individuell angepasstem Gehörschutz für Musiker oder Arbeiter auf Montage – wir haben den richtigen Schutz für Ihr Gehör.
Individuell heißt, wir nehmen Abformungen von den Ohren und fertigen den passgenauen Gehörschutz an. Dadurch sind der Sitz im Ohr und die Dämmwirkung perfekt. In dem Gehörschutz ist ein Filter eingebaut, der in unterschiedlichen Stärken erhältlich ist. Je nach Stärke (-9dB, -15dB oder -25dB) reduzieren sich laute Geräusche um den angegebenen Wert / leise Pegel werden ohne Weiteres durchgelassen. So können beispielsweise Bandproben angenehmer und gehörschonend erlebt werden und die Gespräche bleiben trotz Gehörschutz im Ohr gut verständlich.
 

OTOSKOPIE BEI GREBER HÖRENSEHEN

Die Otoskopie (von altgriechisch otos - deutsch ‚Ohr‘ und skopeo - ‚sehen‘) ist die Betrachtung des äußeren Gehörganges und des Trommelfells.

Haben Sie sich schon einmal gefragt wie es in Ihrem Ohr eigentlich aussieht? Greber HÖRENSEHEN hat die Antwort für Sie!
Mit dem Video-Otoskop können Sie Ihren eigenen Gehörgangsverlauf und das Trommelfell am PC mitverfolgen.

 

IHR HÖRPROFIL - DIE BASIS FÜR IHR HÖRSYSTEM

Otoskopie
Eine Otoskopie ist eine optische Untersuchung des Gehörgangs und des Trommelfells. Wir achten dabei auf anatomische Veränderungen, um diese bei der späteren Anpassung Ihres Hörsystems berücksichtigen zu können.  

Reintonaudiogramm
Ein Reintonaudiogramm wird mit Ohrhörern oder Kopfhörern in einem schallgedämpften Raum durchgeführt. Die Testperson wird angewiesen, ein vereinbartes Signal zu geben, sobald sie einen bestimmten Ton hört.

Sprachtest
Bei Sprachtests werden Worte immer leiser wiederholt, um den niedrigsten Lautstärkepegel zu ermitteln, bei dem Sie diese verstehen können. Nach Abschluss des Hörtests zeigt Ihnen Ihr Hörgeräteakustiker das erstellte Audiogramm und erklärt das Ergebnis.  

Interpretation von Audiogrammen
Die Ergebnisse werden als Audiogramm dargestellt. Die Tonhöhen sind dabei oben auf der horizontalen Achse angeordnet. Je weiter unten die Töne auf der Skala sind, desto intensiver (lauter) müssen sie sein, um wahrgenommen zu werden.

Lösungsstrategie
Die Wahl geeigneter Hörsysteme hängt von zahlreichen Faktoren ab. Wir beraten Sie gerne und sind Ihnen behilflich, ein Hörsystem auszuwählen, das Ihrem Hörverlust, Ihrem Lebensstil und Ihrem Budget gerecht wird. 
 

GEHÖRSCHUTZ - ES GIBT VIELE MÖGLICHKEITEN

Der Schutz und Erhalt Ihrer Hörfähigkeit ist uns ein besonderes Anliegen! 

Die alltägliche Belastung durch Lärm - nicht nur am Arbeitsplatz oder im Flugzeug - wird immer größer. Doch auch beim Schwimmen oder Musikhören ist einiges zu beachten, was den Gehörschutz angeht. Gut, wenn man sich dann auf einen optimalen Gehörschutz verlassen kann, ohne die wirklich wichtigen Dinge (z.B. Sprache) zu verpassen. Hier finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Einsatzgebiete beim Gehörschutz.

Mehr Infos
 

UNSER AKUSTIK-MARKENPORTFOLIO

 

IN-DEM-OHR-HÖRGERÄTE (IDO) UND HINTER-DEM-OHR-HÖRGERÄTE (HDO) - DIE ZWEI SYSTEME GEGENÜBERGESTELLT

Das Hörsystem sitzt bei Im-Ohr-Hörgeräten vollständig im Ohr. Damit es exakt ins Ohr des Trägers passt, wird zuerst ein Ohrabdruck angefertigt und auf dieser Grundlage das Gehäuse des Hörgeräts individuell angefertigt. Dabei gibt es verschiedene Bauvarianten. Das kleinste IdO-System ist das so genannte Micro-CiC, das komplett im Gehörgang sitzt, während die normalen IdO-Systeme die Ohrmuschel komplett ausfüllen. Maßgefertigte IdO-Hörsysteme sind vor allem für Menschen mit leichter bis hochgradiger Schwerhörigkeit konzipiert.
Hier sitzt das Hörgeräte-Gehäuse außen hinter der Ohrmuschel auf. Es enthält Mikrofon, Verstärker und Lautsprecher. Der Schall wird über den fast unsichtbaren Schlauch in den Gehörgang geleitet.Bei Ex-Hörer-Systemen (auch RIC-Hörsysteme genannt) befindet sich der Lautsprecher des Hörgerätes direkt im Gehörgang. Da der Lautsprecher sich bei dieser Lösung nicht mehr hinter dem Ohr befindet, sind diese Hörsysteme besonders klein, leicht und dezent. HdO-Geräte eignen sich auch für Menschen mit einer höhergradigen Schwerhörigkeit.
 

NEUENTWICKLUNG - HÖRGERÄTE MIT BLUETOOTH VERBINDUNG!

Sie haben die Möglichkeit diese Hörgeräte beispielsweise mit Ihrem Handy, MP3-Player, Tablet-PCs und anderen Audioquellen zu verknüpfen. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 24 Stunden sind diese Hörgeräte Begleiter für den ganzen Tag. Durch die Möglichkeit Fokus-Ohr und Monitor-Ohr zu bestimmen, können Sie 3D-Klangerlebnisse im Alltag verspüren.